Kennen Sie die DNA eines T-Shirts? Die wahren Werte einer Knopfleiste? Oder die unbekannte Schönheit einer Seitennaht? Hier verraten wir unsere kleinen Geheimnisse, alles die versteckten Details und aufwändigen Kleinigkeiten, die am Ende des Tages Premiumqualität auszeichnen.
Einkaufsratgeber

Mit Herz und Hand, aber ohne Kompromisse.

Unser Bekenntnis zu Qualität ist bedingungslos und schließt sämtliche Materialien, ihre Herstellung und Verarbeitung mit ein. Darum produzieren wir unsere Premiumqualität mit einer Vielzahl von Details, die Ihnen auf den ersten Blick vielleicht gar nicht auffallen. Auf den zweiten oder dritten Blick wird Sie der Unterschied allerdings überzeugen.

Wir arbeiten dafür, dass HAKRO-Kleidung länger gut aussieht, formstabil ist und dauerhaft ihre Farbe behält. Ein paar dieser wichtigen Kleinigkeiten wollen wir Ihnen hier vorstellen.

1. Naht und Nähen

Seitennähte

Seitennähte versus Schlauchware
Alle Stoffe für Shirts werden auf Rundstrickmaschinen gefertigt. Die auf diese Weise hergestellte Rohware verlässt die Strickmaschine als langer Schlauch und wird deshalb „Schlauchware“ genannt. Günstige Textilien werden meist als einfache Schlauchware angeboten, da das Aufschneiden des Schlauches und das Vernähen der Seitennähte zusätzliche Arbeitsschritte sind, die höhere Kosten verursachen. Das Verarbeiten von ungeschnittener Schlauchware bedeutet, dass die variable Breite der Textilien bei Größensprüngen nicht hinreichend beachtet werden kann. Im Endeffekt ist ein Shirt in Damengröße 36 oft genauso breit wie eines in Größe 40. Nur die Länge variiert.

Bei HAKRO kommt Schlauchware gar nicht erst in die Tüte. Wir verarbeiten ausschließlich Textilien mit hochwertigen Seitennähten. Vorteile: bessere Passform, kein Verdrehen nach der Wäsche und kompromisslose Formbeständigkeit.

Elastische Nähte

Durchschnittlich werden rund 250 Meter Qualitätsnähgarn zum Zusammennähen eines HAKRO-Kleidungsstücks verwendet. Und das ist weit mehr als üblich. Die enge Stichdichte pro Zentimeter macht unsere Nähte reißfester und elastischer, damit beim An- und Ausziehen niemals eine Naht reißt. Schon beim Design beziehungsweise bei der Konzeption eines Produkts von HAKRO berücksichtigen unsere Designer, welche Belastungen beim Tragen auftreten. Insbesondere die Halsnähte, Seitennähte und Ärmelbündchen werden stark beansprucht und müssen schön dehnbar sein. Entsprechend der verschiedenen Belastungsgrößen gibt es mehr als 20 Nahtvarianten für die Kleidungsstücke von HAKRO.

Nähzwirn

Zur Herstellung eines Markennähzwirns werden Garne veredelt, das heißt, es werden mehrere (mindestens zwei) Fäden zusammengedreht, wobei sich, je nach Anzahl der Drehungen, der Grad der Reißfestigkeit erhöht (um bis zu 20%) und ein fester Zwirn entsteht. So ein Markennähzwirn gewährleistet auch eine bessere Waschechtheit und verhindert das Ausbluten oder Abfärben des Nähfadens auf den Oberstoff. Es versteht sich, dass HAKRO ausschließlich Markennähzwirne einfädelt.

2. Tragekomfort

Seitenschlitze

Zum klassischen Poloshirt gehört der Seitenschlitz. Unter HAKRO-Qualität verstehen wir in diesem Fall, dass alle Seitenschlitze zusätzlich eingeschlagen, in der Fachsprache „umgebugt“, und abgesteppt werden. So erhalten wir saubere Kanten und haltbare Seitenschlitze. Darüber hinaus wird das obere Ende des Seitenschlitzes mehrfach verriegelt. Das bietet mehr Bewegungsfreiheit und reißt selbst unter hoher Belastung nicht ein.

Nahtabdeckungen

HAKRO verwendet ein Kragenband für die saubere Nahtabdeckung an der Krageninnenseite. Das sieht nicht nur besser aus, sondern verhindert auch, dass der Kragen kratzt oder scheuert, und sorgt so für einen angenehmenTragekomfort.

Webetikett

Ein gewebtes HAKRO-Etikett stört nicht, kratzt nicht, reißt nicht. Denn wir verwenden ausschließlich hochwertige, in Deutschland hergestellte Webetiketten aus Micro-Polyestersatin. Die Bandkante wird mit Ultraschall präzise geschnitten, wodurch die weichen Kanten angenehm hautfreundlich bleiben.

Flachstrickkragen

HAKRO-Flachstrickkragen sind extrem elastisch und zugleich formbeständig. Sie werden aus hochwertigen Garnen auf modernen Maschinen hergestellt und haben eine zusätzliche Randverstärkung. Dadurch bleiben sie lange in Form und der Kragenrand kann nicht ausfransen.

3. Knöpfe & Co.

Bruchsichere Knöpfe auf hochwertig angenäht

Der Knopf ist eine Sache, so alltäglich, dass sie kaum wahrgenommen und lediglich als funktionale Notwendigkeit angesehen wird. Es sei denn, ein Knopf verhält sich unerhört und bricht. Damit das nicht passiert, sind alle unsere Knöpfe aus besonders starkem und verdichtetem Polyester. So halten sie selbst dem Druck einer großen Bügelpresse stand. Ihre Farbbrillanz verleiht ihnen eine hochwertige Optik und eine dezente Laserprägung macht aus ihnen ein kleines, aber feines Detail.

Alle HAKRO-Knöpfe haben eine edle Lasergravur und sind mit einer speziellen Sicherheitsverriegelung extrem haltbar angenäht. Das so genannte Lock-Stitch-Verfahren ist eine Methode, bei der nicht nur der Knopf, sondern auch der Knoten gesichert wird. Darauf, dass Sie diesen Knopf nicht verlieren, geben wir Ihnen eine Lifetime-Garantie! Zudem werden unsere Knöpfe über Kreuz vernäht, das macht sie optisch hochwertiger.

Knopflöcher und Knopfleisten

Das Knopfloch ist ein weiteres Detail, an dem man eine hochwertige Verarbeitung erkennt und an dem man merkt, ob ein Produkt für den schnellen ersten Eindruck oder tatsächlich für einen langen Gebrauch erdacht und gemacht wurde. Ein schönes Knopfloch, so wie wir es machen, wird mit einem Schlingstich gearbeitet, der das Knopfloch festigt und gegen Ausreißen schützt. Für ein gleichmäßiges Nähergebnis werden dabei beide Knopflochleisten in dieselbe Richtung vernäht, immer in der korrekten Länge.

Für alle Knopfleisten verwendet HAKRO zudem eine speziell entwickelte, besonders strapazierfähige Gewebevlieseinlage. Sie stabilisiert die Knopfleiste zusätzlich, verhindert ein Ausreißen oder Ausleiern der Knopflöcher und hält die Knopfleiste formstabil. Das bedeutet: kein Verziehen oder Wellen nach der Wäsche.

Reißverschlüsse von YKK®

Es gibt Reißverschlüsse und es gibt YKK®. YKK® ist weltweit der größte Entwickler und Hersteller von Reißverschlüssen. Ein Unternehmen, in dem sämtliche Produktionsprozesse, vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt, in eigener Regie durchgeführt werden. Das ist uns sympathisch. Der Grund jedoch, warum wir ausschließlich Reißverschlüsse und Druckknöpfe von YKK® verwenden, ist, dass sie besonders stabil und haltbar sind. Die Reißverschlüsse haben weiche, abgerundete Zähne, die nicht piksen, keine Fäden ziehen und die angenehm wenig Laufgeräusche machen.

4. Baumwolle

Baumwolle, kleine Stoffkunde

Was ein Stoff nicht leisten kann, vermag kein Schnitt – und sei er noch so gut – auszugleichen. Darum gehen bei HAKRO immer viele Hände auf Tuchfühlung, bevor wir uns für eine hochwertige Baumwollfaser oder einen Funktionsstoff entscheiden. Wir haben hier für Sie aufgeführt, was genau hinter den einzelnen Stoffen und Begrifflichkeiten steckt.

Baumwolle, kleine Stoffkunde

Die Qualität einer Baumwolle hängt hauptsächlich von der Faserlänge ab – in der Textilbranche wird diese als Stapellänge bezeichnet. Je länger die Faser, desto feiner und reißfester ist der Baumwollstoff. Die handelsübliche Stapellänge beträgt 18 bis 24 mm, die Mindeststapellänge für HAKRO-Qualität ist 30 mm.
Durch das Kämmen der Rohbaumwolle werden kurze Faserstücke und Verunreinigungen aus dem Vormaterial entfernt. So entsteht ein „ausgekämmtes“ und daher hochwertiges Garn, das auf Spinnmaschinen weiterverarbeitet wird. Diese ringgesponnenen Garne sind besonders hochwertig, da nur bestimmte Faserqualitäten und Faserlängen verarbeitet werden können.

Maschenbild

Durch die ausschließliche Verwendung von gekämmten Garnen ergibt sich bei HAKRO-Produkten ein feines und sehr gleichmäßiges Maschenbild, dessen glatte, geschlossene Oberfläche sich besonders gut für die Veredelung eignet, da weniger Faserenden auf der Oberfläche abstehen. Stoffe mit einem feinen Maschenbild behalten auch nach vielen Wäschen ihre Ursprungsform und sehen schlicht hochwertiger aus.

Pima-Baumwolle

Pima-Baumwolle besteht aus den Fasern der Baumwollart Gossypium barbadense, die weltweit die beste Qualität liefert. Sie unterscheidet sich von den anderen Baumwollarten durch ihre Faserlänge und -stärke; sie ist weich, fein und hat einen eigenen, unverkennbaren Glanz. HAKRO verarbeitet sie für außergewöhnlich hochwertige Kleidungsstücke in einer Stapellänge von 36 mm.

Textiles Flächengewicht

Das textile Flächengewicht ist das Gewicht in Gramm pro Quadratmeter eines Stoffes und ein wichtiger Faktor für textiles Gewebe. Das Textilgewicht steht für eine fühlbar hochwertige Qualität und einen guten Griff. Als optimale textile Flächengewichte für die Weiterverarbeitung und einen maximalen Tragekomfort gelten bei HAKRO: Single Jersey 160 g/m² bis 190 g/m², Piqué von 180 g/m² bis 240 g/m², Sweat-/Futterware von 220 g/m² bis 340 g/m².

5. Farben

Echt und ehrlich: die Farbstoffqualität

Mit eigens für HAKRO entwickelten Farbrezepturen und modernen Textilfärbetechniken werden unsere Farben perfekt auf den jeweiligen Stoff und die unterschiedlichen Fasern abgestimmt. Das Ergebnis ist ein einheitliches und exaktes Färbeergebnis, das aufgrund seiner Wasch- und Lichtechtheit auch nach vielen Wäschen begeistert. HAKRO verwendet dabei ausschließlich Reaktivfarbstoffe von namhaften Herstellern. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie mit der Faser eine chemische Reaktion eingehen und sich auf diese Weise fest mit dem Textilmaterial verbinden. Dank der Reaktivfarbstoffe können auch intensiv leuchtende und tiefe Farbtöne mit bis zu 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Farbechtheit

Gerade bei Arbeitskleidung, die oft getragen und viel gewaschen wird, ist das Thema Farbechtheit besonders wichtig. Die Qualität unserer Farben sorgt dafür, dass Sie in Ihrer Berufskleidung niemals blass aussehen.

6. Materialien

Der Mix macht’s

Außer auf erstklassige Baumwolle setzt HAKRO für die unterschiedlichen Kollektionen auch auf hochwertige Baumwollmischgewebe und Hightechfunktionsstoffe. Jedes Material hat mehrere Entwicklungsstufen und eine Reihe von Prüfungen durchlaufen. Wir haben hier aufgeführt, was genau hinter den einzelnen Begriffen steckt.

Performance

Der exklusive HAKRO-Performance-Materialmix - eine Funktionsmischung aus Naturfasern und einem Polyester-Mikrofasergewebe - vereint die besten Eigenschaften beider Garne. Zum einen wird Feuchtigkeit ideal aufgenommen und schnell wieder abgegeben und ein hoher Tragekomfort gewährleistet. Zum anderen garantiert der Materialmix auch bei täglicher Wäsche und Pflege eine besonders hohe Farb- und Formstabilität sowie eine hohe UV-Licht-Beständigkeit. Neben den langlebigen Produkteigenschaften unseres Funktionsgarns ist es auch angenehm auf der Haut zu tragen.

Jersey

Jersey ist ein sehr elastischer, angenehm tragbarer und wunderbar pflegeleichter Stoff. Die feinmaschige Ware gibt es in Single- oder Double-Qualitäten sowie als Interlock-Jersey. Single-Jersey hat zwei unterschiedliche Warenseiten, eine Seite zeigt nur die rechten Maschen und die andere Seite nur die linken. Doppel-Jersey hingegen wird rechts-rechts oder links-links gestrickt. Das Maschenbild ist auf der Vorder- und Rückseite gleich. Interlock ist eine dehnfähige, doppelflächige Maschenware mit einer geschlossenen Oberfläche, die auf beiden Warenseiten nur rechte Maschen zeigt.

Piqué

Piqué ist das klassische Material für Poloshirts. Es handelt sich um eine „waffelartige“ Maschenware in Piquélegung, die optisch an das klassische, gewebte Piqué angelehnt ist. Piqué hat einen hochwertigen Charakter und zeichnet sich durch Strapazierfähigkeit und Haltbarkeit aus.

COOLMAX®

Dieses Hightechfunktionsmaterial eignet sich besonders für Sportkleidung oder Arbeitskleidung für Berufe mit starker körperlicher Anstrengung. Seine speziellen 4- bzw. 6-Kanal-Fasern transportieren die Feuchtigkeit unmittelbar zur Stoffoberfläche, wo sie schnell verdunstet. Die Haut bleibt so warm und trocken.

TRIACTIVE®

Bei Textilien aus dem hochwertigen Funktionsgarn TRIACTIVE® wird die Feuchtigkeit dank der speziellen Garnbeschaffenheit und der Mehrkanaltechnik sehr schnell nach außen befördert. Zudem sorgt ein spezieller Antismell-Schutz dafür, dass der Stoff auch nach einem langen Arbeitstag oder einer schweißtreibenden Sporteinheit nicht unangenehm riecht.

TRIACTIVE®-PRO

TRIACTIVE®-PRO ist ein wasserdichtes, winddichtes und atmungsaktives Gewebe, das HAKRO überall dort einsetzt, wo die Bekleidung verlässlichen Schutz und Wasserdichtigkeit bei einer gleichzeitig sehr guten Atmungsaktivität bieten muss. Bei TRIACTIVE®-PRO beträgt die Wassersäule mindestens 8.000 mm (entspricht RET-Wert 6–13) was auch bei extremen Bedingungen Trockenheit garantiert.

Lycra®

Textilien aus diesem hochwertigen Markenelasthan zeichnen sich durch ihre extrem hohe Dehnfähigkeit aus – ohne dabei ihre Ursprungsform zu verlieren. Unser eingesetztes Lycra® des Partners INVISTA kann bis zum 7-Fachen der Ursprungslänge gedehnt werden, bevor sich der Stoff wieder zusammenzieht. Durch die hohe Dehnbarkeit bieten die Kleidungsstücke bei der Arbeit besonders viel Bewegungsfreiheit und einen hohen Tragekomfort. Zudem ist die Passform und Formstabilität von Textilien aus Lycra® ausnehmend hoch.

Stretch

Ein Stretcheffekt entsteht durch die Zugabe von Lycra®. Dieser Effekt kann durch einen höheren oder minderen prozentualen Anteil von Lycra® gesteuert werden. Stretch ist beliebt bei Berufsbekleidung, bei der es auf hohen Komfort und Bequemlichkeit ankommt.

Microfleece

Dieses sehr dichte Material aus 100 % Polyester begeistert durch seine vielen guten Eigenschaften und ist deshalb schon lange bei HAKRO auf der Bestsellerliste. Es ist samtweich, pflegefreundlich, extrem leicht, atmungsaktiv, isolierend, windabweisend, elastisch und komfortabel. Bei HAKRO wird Microfleece selbstverständlich mit einer zusätzlichen mechanischen Anti-Pilling-Ausrüstung versehen. Wir verarbeiten nur 200er-Microfleece, ein ganzjährig tragbares „All-Seasons-Fleece“, mit einem sehr kurzen, dichten Flor und hervorragenden Pflegeeigenschaften.

Softshell

Softshell ist ein Sammelbegriff für Funktionstextilien, die oft aus zwei oder drei Membranschichten bestehen. In der Regel ist die Außenschicht aus einem widerstandsfähigen und strapazierfähigen Material. Der Innenteil isoliert gegen Kälte und transportiert Feuchtigkeit nach außen. Entweder nur „Softshell hat wenig Eigengewicht und verbindet die Funktionen einer äußeren und mittleren Bekleidungsschicht in einem Produkt“. Bei HAKRO sind die Softshells farblich kompatibel mit allen anderen Kleidungsstücken.